Skip to main content

HP ENVY Pro 6420 Testbericht

HP ENVY Pro 6420 Testbericht 2021

HP ENVY Pro 6420

In der Vergangenheit waren die ENVY-Drucker von HP stark auf den Fotodruck zu Hause ausgerichtet. Das jüngste Update der Serie, der HP ENVY Photo 6420, wendet sich von diesem Modell ab und setzt stattdessen auf ein allgemeineres All-in-One-Design. In unserem HP ENVY Photo 6420 Testbericht werden wir einen Blick darauf werfen, was an diesem Drucker funktioniert und was definitiv nicht funktioniert. Legen wir los.

HP ENVY Pro 6420 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, mobiler Faxversand, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
HP ENVY Pro 6420 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, mobiler Faxversand, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
von hp
  • HP Instant Ink: Mit HP Instant Ink müssen Sie sich keine Gedanken mehr um Ihre Tinte machen und sparen dabei Zeit, Nerven und bis zu 70% Tintenkosten
  • Spartipp dazu: der HP Instant Ink 50-Seiten-Tarif. Weitere Informationen in der Produktbeschreibung
  • Highlights: platzsparender Fotodrucker; vielseitiger Multifunktionsdrucker mit Randlosdruck in Laborqualtität, drucken von Smartphone oder Tablet, Duplex, WLAN, Airprint, Icon-Bedienfeld
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 10 Seiten/Min (schwarz/weiß), bis zu 7 Seiten/Min (Farbe); Druckqualität: bis zu 4800 x 1200 dpi; Anschlüsse: WiFi, Hi-Speed USB 2.0, mobiles Drucken
  • Lieferumfang: HP ENVY Pro 6420 (5SE45B) Multifunktionsdrucker; HP 305 Schwarz; HP 305 Farbe; Netzkabel
 Preis: € 164,57 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auf den ersten Blick ist der HP ENVY Pro 6420 nur ein weiterer Einstieg in eine der beliebtesten Fotodruckerreihen auf dem Markt. Er hat eine ordentliche Druckqualität, mehrere Anschlussmöglichkeiten und ist stark auf HPs Instant Ink Programm ausgerichtet. Durch den Kurswechsel hin zu einem All-in-One-Gerät könnte HP jedoch einige Fotodrucker-Nutzer verprellt haben.

HP ENVY Pro 6420 Testbericht 2021 | Einige kurze Hintergrundinformationen

Was ist ein HP ENVY Drucker?

ENVY ist eine Druckerserie von HP, die schon seit Jahren existiert. Nachdem HP die Photosmart-Serie in den Ruhestand geschickt hat, wurde ENVY zur vorherrschenden Fotodrucker-Serie von HP. Es gab Höhen und Tiefen, aber ENVY-Drucker waren im Allgemeinen von sehr hoher Qualität und gleichzeitig erschwinglich für Privatanwender.

Was hat sich bei der HP ENVY Serie geändert?

Es scheint, dass die ENVY-Serie nicht mehr nur für Fotodrucker gedacht ist. HP bringt zwar immer noch OfficeJet-Drucker auf den Markt, versucht aber mit der ENVY Pro-Serie auch ENVY-Drucker für den Einsatz im Home-Office zu entwickeln.

Das Gute am HP ENVY Pro 6420

Dual-Band WIFI

Wenn du kein großer „Technik-Mensch“ bist, dann weißt du vielleicht nicht, was Dual-Band-Wifi ist. Einfach ausgedrückt ist Dual-Band Wifi ein Wifi, das auf zwei Frequenzen sendet, wie separate Funkkanäle.

Warum ist das ein Vorteil? Weil Dual-Band-WLAN dir erlaubt, deine WLAN-Geräte, die mit deinem Netzwerk verbunden sind, zu segmentieren. Das bedeutet, dass du deine Handys, Spielkonsolen und Streaming-Geräte auf das 5-GHz-Band legen kannst, und den Rest deiner smarten Geräte auf das kleinere Band.

Auch wenn du nicht viele WIFI-fähige Geräte hast, hilft es, Geräte mit unterschiedlichen Zwecken voneinander getrennt zu halten.

Randloses Drucken

Für jeden begeisterten Fotodrucker ist das randlose Drucken ein Muss. Wenn du ein 4 „x6“-Foto druckst, möchtest du keinen Viertelzoll-Rand an allen Seiten haben. Dein Foto sollte die gesamte Seite bedecken.

Der HP ENVY Photo 6420 druckt randlose Fotos bis zum Letter-Format. Das bedeutet, egal ob du ein Foto druckst, um es an der Wand einzurahmen oder für ein Scrapbook auszuschneiden, du musst keinen Beschnittabfall in dein Projekt einkalkulieren.

All-in-One-Funktionen

All-in-One-Funktionen sind die Art von Dingen, die du nicht bemerkst, wenn du sie nicht hast, aber nachdem du sie einmal hattest, kannst du nicht mehr ohne sie auskommen.

Die Fähigkeit, mehrere Seiten einfach zu scannen, Kopien zu erstellen und Dokumente effizient zu drucken, ist großartig für Heimanwender. Dieser Fotodrucker ist nicht nur für Fotos geeignet; er ist ein vielseitiger Drucker für das Heimbüro.

Automatischer Dokumenteneinzug

Der HP ENVY Photo 6420 hat einen automatischen Dokumenteneinzug für 35 Blatt. Während du Fotos und Bilder immer noch einzeln auf dem Flachbett scannen solltest, um die besten Ergebnisse zu erzielen, ermöglicht dir der ADF, viele Blätter in eine einzige Datei zu scannen. Wenn du also ein 10-seitiges Dokument hast, das du auf jeder Seite paraphieren und unterschreiben musst, kannst du es schnell in deinen Computer scannen und abschicken. Keine Kopfschmerzen erforderlich.

Erschwinglich

Dies ist wahrscheinlich das größte Verkaufsargument des HP ENVY Photo 6420. Dieser Drucker ist günstig. Mit einer UVP von €149,99 und den unvermeidlichen Verkäufen ist dieser Drucker trotz seiner Unzulänglichkeiten ein guter Kauf.

HP Instant Ink Berechtigt

Obwohl wir unsere Meinung über HP Instant Ink aufgrund der Änderungen im letzten Jahr etwas geändert haben, ist es immer noch ein großartiges Angebot für ständige Druckerbenutzer. Außerdem ist es bei weitem das beste Angebot für den Druck von Fotos.

Die XL-Tintenpatronen für diesen Drucker kosten €23,99 für Schwarz und €24,99 für die Tricolor. Für diesen Preis kannst du 240 Seiten in Schwarz und 200 Seiten in Farbe ausdrucken. Da der Fotodruck jedoch etwa zehnmal so viel Tinte benötigt, kannst du für €49 etwa zwanzig Fotos im Briefformat ausdrucken. Das macht €2,45 pro Druck aus, was miserabel ist.

Mit HP Instant Ink kannst du €2,99 pro Monat bezahlen, um 50 Fotos in der gleichen Größe und Qualität zu drucken. Es gibt einige Dinge an dem Programm, die uns nicht gefallen, aber der Preis ist unschlagbar.

Das Schlechte am HP ENVY Pro 6420

Ineffiziente Tinte

Wie wir bereits oben erwähnt haben, ist die Tinte der HP 67 Serie furchtbar ineffizient.

Selbst wenn du nur Wortdokumente druckst, druckt eine vierundzwanzig Euro teure Patrone nur 240 Seiten Schwarz. Das sind zehn Cent pro Seite, was ungefähr so teuer ist, wie Druckertinte heutzutage ist.

Außerdem sind 240 Seiten eine sehr niedrige Seitenanzahl für eine moderne Patrone. Mit einer so geringen Kapazität wird ein durchschnittlicher Nutzer ständig Patronen austauschen müssen, was einfach nur nervig ist.

Stau-Probleme

Aus welchen Gründen auch immer, hatten die Kunden in meinem Laden Probleme mit dem HP ENVY photo 6420, der sich staut.

Für kleine Fotodrucker ist es normal, dass es bei Cardstock oder schwerem Papier zu Papierstaus kommt, aber bei normalem Briefpapier ist es einfach seltsam. Wir glauben, dass es ein Softwareproblem ist, aber dazu gleich mehr.

Langsamer Druck

Oh Gott, dieser Drucker ist langsam. Zehn Seiten pro Minute in Schwarz und sieben in Farbe. Das ist schon unglaublich langsam, und das ist die Geschwindigkeit für Dokumente.

Je nach Fotoqualität und -größe kannst du minutenlang auf Fotodrucke warten. Wenn du viele Fotos für ein großes Projekt drucken willst, würden wir dir empfehlen, dir etwas Besseres anzuschauen.

Software-Probleme

Wir wissen nicht, was bei HP los ist, aber in den letzten Jahren scheint es mit der Druckersoftware wirklich bergab gegangen zu sein.

Die Software, die du auf deinem Computer installierst, ist in Ordnung. Die meisten Leute benutzen sie sowieso nicht oft. Aber die Firmware, also die Software auf dem Drucker, ist voller Bugs und Pannen.

Wir denken, dass dies der Grund ist, warum dieser Drucker Probleme mit Papierstaus hat. Ich habe auch schon mehr Kunden gehabt, als mir lieb ist, die den Drucker wegen eines Softwarefehlers komplett kaputt zurückgebracht haben. Sie sollten ihn nicht in den Laden zurückbringen, denn der HP Support sollte sich darum kümmern. Wo wir gerade dabei sind…

Schlechter Kundensupport

Wir haben nicht geschwiegen, dass wir denken, dass HP einen der schlechtesten Kundensupports auf dem Markt hat. Sie scheinen einfach nicht das beste Interesse des Kunden im Sinn zu haben. Wenn ein Drucker dafür bekannt ist, dass er Probleme hat und der Support nicht ideal ist, solltest du wirklich darüber nachdenken, ob dies der richtige Fotodrucker für dich ist.

ENVY Pro 6420 Testbericht 2021 | Das Endergebnis

Es gibt eine Menge großartiger Dinge über den HP ENVY Pro 6420. Er hat eine großartige Druckqualität, er ist kompakt und er ist sehr erschwinglich. Allerdings gibt es eine Menge Dinge an diesem Drucker, die Kunden innehalten lassen sollten.

Dieser Drucker ist langsam. Er ist ineffizient. Er hat Probleme mit der Qualitätskontrolle. Das sind große Probleme, und sie können deine Projekte wirklich stören.

Wenn deine oberste Priorität ein günstiger Fotodrucker ist, dann ist der HP ENVY Pro 6420 in Ordnung. Andernfalls ist es vielleicht eine gute Idee, sich andere Optionen anzusehen.

Hier gehts zum Drucker-Ratgeber:



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!